QUELLE: OTZ GRZ

Hexenfeuer 2019

Das Hexenfeuer am Greizer Elsterufer erfreut sich bei allen Generationen immer großer Beliebtheit.

Greiz. Es klingt urig und es brummen die Motoren: Am 1. Mai verwandelt sich die Greizer Innenstadt erneut in einen riesigen Bauernmarkt und in einen Automarkt.

Wie Kathi Golle vom zuständigen Veranstaltungsteam erzählt, sei die Anzahl der Stände nahezu gleich gegenüber dem Vorjahr.

Das Fest startet um 10 Uhr unter dem Motto „Rund um den Maibaum“ – mit dem Greizer Bürgermeister Alexander Schulze (parteilos) und dem Greizer Fanfarenzug, der sicher die richtigen Töne zum Auftakt treffen wird.

Greizer Innenstadt wird ein Händlermeer
Die gesamte Innenstadt werde zu einem einzigen Händlermeer – vom Puschkinplatz bis zum Schlossgarten. Um 14 Uhr zeigt der Greizer Tanzsportverein sein Können – mit den Tanzwütigen geht es beschwingt in den Nachmittag. Gegen 16 Uhr wird der Gewinner des schönsten Balkonkastens bekannt gegeben. Danach geht es zur Verlosung an die Besucher.

„Dieser Balkonkasten-Wettbewerb ist inzwischen eine gute Tradition“, so Kathi Golle . Dabei gehe es um den am schönsten bepflanzten Balkonkasten. Hier wetteiferten vier Firmen um den Pokal. „Mit dabei sind die Greizer Vogtlandblumen GmbH , die Schnittblume Greiz von Yvonne Täubert , die Firma Gartenbau Scholz von Jörg Hohmuth sowie der Gemüsebau Pfau aus dem sächsischen Elsterberg . „Im vorigen Jahr übrigens gewann der Gartenbau Scholz. Mal sehen, ob er seinen Erfolg wiederholen kann“, sagt die Veranstaltungsleiterin.

Allerlei Kulinarisches werde den Besuchern, die hoffentlich wieder zu tausenden strömen, geboten. „Es sind die klassischen Gaumenfreuden darunter, die bei den Besuchern ausgesprochen beliebt und einfach nicht mehr wegzudenken sind – wie beispielsweise Rostbratwürste, Brätl, Langos, Crepes und Muffins“, heißt es weiter.

Auf keinen Fall verpassen sollte man den Auftakt zum diesjährigen Kloßvogt-Wettbewerb. Erneut werden jene Restaurants gesucht, die die schmackhaftesten Klöße zubereiten und anbieten. Voriges Jahr konnte Nadine Humbsch vom Schlosscafé Harmonie als beste Greizerin den dritten Platz ergattern.

In der Jury sitzt Küchenmeister Harald Saul , der während des Bauernmarktes an seinem Stand Schaukochen wird.

Der Thüringenforst ist mit seinem Waldmobil vor Ort, es präsentiert sich zudem die Kreisjägerschaft Greiz . Für die Mädchen und Jungen stehen Kinderschminken und Basteln auf dem Plan, außerdem können sie sich richtig austoben auf der großen Hüpfburg des Greizer Kreissportbundes.

Für die Freunde tuckernder Motoren stellen die Ostthüringer Traktorenfreunde historische Traktoren zur Ansicht bereit. Sicher spektakulär wird der Stand von Signdesign Tobias Kolb .

All das und noch viel mehr wird auf dem Weg zwischen Puschkinplatz, Burgplatz und Schlossgarten für die Gäste zu entdecken sein.

Traditionell befindet sich der Automarkt auf dem Schlossgartengelände. Hier werden neue sowie gebrauchte Fahrzeuge präsentiert von sowohl Thüringer wie auch sächsischen Autohändlern. Unterstützt wird das Ganze von der Kfz-Innung Ostthüringen. Moderiert und musikalisch begleitet wird der Automarkt von Michael Kniebel aus Greiz .

Bereits am 30. April lädt das Veranstalterteam um Kathi Golle zum Hexenfeuer am Elsterufer ein. Um 19.30 Uhr beginne für alle Kinder auf dem Von-Westernhagen-Platz der große Lampionumzug, musikalisch begleitet vom Greizer Fanfarenzug, der durch die gesamte Stadt zum Elsterufer führe.

Bereits ab 18 Uhr starte das große Spektakel der Walpurgisnacht mit Musik und kulinarischen Gaumenfreuden, bevor dann gegen 20 Uhr die symbolische Hexe den Flammen übergeben werde.

Bis gegen 23 Uhr seien alle Gäste aus nah und fern eingeladen, die bösen Geister zu vertreiben, ausgiebig zu feiern, zu lachen und in den Wonnemonat Mai zu tanzen.

Karsten Kehr / 27.04.19
Z0R0162647884

QUELLE: OTZ GRZ



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.